Seminare

Webinar: Umgang mit Parolen im und außerhalb des Netzes

Ein digitales Argumentationstraining

Ergänzende Webinare



Diskriminierung, Ausgrenzung und Rassismus begegnen uns fast täglich im und außerhalb des Netzes. Was steckt dahinter und wie können Sie als Engagierte mit Rassismus und Parolen selbstbewusst umgehen?

Diese und weitere Fragen werden im Webinar mit Ihnen gemeinsam diskutiert. Sie erfahren mehr zum Thema (rechts)populistische Gesprächsstrategien und erarbeiten sich Strategien und Argumente um die häufigsten Parolen entkräften zu können.

Inhalte:

  • Rassismus, was ist das und warum ist er so gefährlich?
  • Strategien von Populisten/Extremisten im und außerhalb des Netzes?
  • Gegenstrategien und Argumentationsmöglichkeiten auf menschenverachtende Parolen
  • Hilfreiche Reaktionsmöglichkeiten im Alltag

Ihr Nutzen:

Im Webinar erfahren Sie, wie Sie Parolen erkennen können, was sich hinter Vorurteilen und Parolen im und außerhalb des Netzes verbirgt und wie Sie diese wirkungsvoll entkräften können. Es ermutigt Sie Parolen Paroli zu bieten und für Toleranz und eine demokratische Kultur einzutreten.

Methoden:

Impulse, Übungen, Sammeln von Gegenargumenten für dumpfe Sprüche und Parolen

Zielgruppe:

Haupt- und Ehrenamtliche in zivilgesellschaftlichen Organisationen und Initiativen, die sich in ihrer Arbeit aktiv für Demokratie, Vielfalt und Toleranz einsetzen und/ oder mit Parolen konfrontiert sind sowie Menschen, die lernen möchten, wie man menschenverachtenden Sprüchen etwas entgegensetzen kann