Seminare

Webinar: Das 1 x 1 der Smartphonefotografie und -bildbearbeitung

Mit Bildern politische Botschaften auf den Punkt bringen



Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Das gilt auch und gerade für die politische Kommunikation in den Sozialen Medien. Man denke an das Bild vom knienden Willy Brandt in Warschau, an das Foto des toten Flüchtlingsjungen Aylan Kurdi am Strand von Bodrum oder Bilder von Wahlsiegern und Wahlverlieren an Wahlabenden. Fotos erzählen Geschichten, vermitteln Emotionen und sind Träger umfangreicher Informationen.  

Wenn Bilder gut gemacht sind können sie Aufmerksamkeit für politische Botschaften erregen und den gesellschaftlichen Diskurs prägen.

Die gute Nachricht ist: Für tolle Fotos braucht es keine Profiausrüstung. Die beste Kamera ist die, die man immer dabei hat – das eigene Smartphone. Bei der richtigen Bedienung  liefert es sehr gute Bilder für die politische Kommunikation in Sozialen Netzwerken.

Doch was macht ein wirkungsvolles Foto aus? Was gibt es beim Fotografieren mit dem Smartphone zu beachten? Und wie kann man damit Bilder bearbeiten, um sie dann direkt in den Sozialen Medien zu verwenden? Im Webinar erhalten Sie Antworten auf diese Fragen und erfahren, wie Sie Smartphonebilder effektiv als Mittel der politischen Kommunikation einsetzen können.

Inhalte:

  • Bedeutung der Fotografie in der politischen Kommunikation – früher und heute
  • Die Rolle des/der Fotografen/in der Öffentlichkeitsarbeit für NPOs
  • Kernfunktionen und richtige Bedienung der Smartphonekamera
  • Weisheiten der Fotografie und Bildgestaltung
  • Tipps und Tricks der Smartphonefotografie
  • Bildbearbeitung auf dem Smartphone

Ihr Nutzen:

Im Webinar erfahren Sie, wie Bilder wirken, wie Sie sie komponieren und effektiv als Mittel der politischen Kommunikation einsetzen können. Sie erhalten Informationen zur Bildgestaltung und Tipps und Tricks, wie Sie mit der Smartphonekamera professionell fotografieren und Fotos nachbearbeiten können. Im Praxisteil lernen Sie, wie Sie die eigenen  fotografischen Stärken ausbauen können.

Methoden:

Impulse, Beispiele aus der Praxis, praktische Übungen, Feedback vom Trainer und aus der Gruppe

Zielgruppe:

gesellschaftspolitisch Engagierte und Hauptamtliche in NPOs und politischen Organisationen, die mit Ihrer Botschaft  mit Smartphonefotos Aufmerksamkeit erzeugen und Interesse wecken wollen

 

Weitere Hinweise:

Dieses Webinar besteht aus zwei Teilen mit einer Praxisübung zwischen den beiden Teilen.

Teil 1: am 8. November 2018, 18:00 – 19:45 Uhr

Impulse: Bedeutung der Fotografie in der politischen Kommunikation, Wirkung von Fotos, Kernfunktionen und richtige Bedienung der Smartphonekamera , Praxisbeispiele, praktische Übung

Nach dem ersten Teil:

Bis zum nächsten Termin fotografiert jede/r Teilnehmer_in eine typische Situation aus dem eigenen Arbeitskontext, die eine politische Botschaft auf den Punkt bringt. Diese Bilder werden dann im zweiten Teil besprochen und mit dem Smartphone  bearbeitet.

Teil 2: am 12. November 2018, 16:30 – ca. 19:45 Uhr

Feedback zu den Fotos, Impuls: Bildbearbeitung auf dem Smartphone, Praxisphase: Bearbeitung der eigenen Fotos, Diskussion über die politische Wirksamkeit