Seminare

Partnerorientierte Gesprächs- und Verhandlungsführung in NPOs

Erfolgreich informieren, verhandeln und beraten

Organisations-Management
Schwerpunkt: Basismodul

Alle, die in der gesellschaftspolitischen Arbeit Verantwortung tragen, führen regelmäßig Gespräche und Verhandlungen. Wer die Spielregeln und das Handwerkszeug "professioneller" Gesprächsführung beherrscht, kann die unterschiedlichsten Arten und Formen von Gesprächen aktiv gestalten.

Inhalte:

  • Erkennen der eigenen Gesprächshaltung
  • Erfordernisse verschiedener Gesprächstypen
  • Wahrnehmen und Zuhören
  • Feedbacktechnik
  • Gesprächsvorbereitung
  • Mit Fragen steuern
  • Faire Verhandlungstechniken

Ihr Nutzen:

Sie lernen Grundlagen und Methoden wirkungsvoller Gesprächs- und Verhandlungsführung kennen (z.B. die Harvard- Verhandlungsprinzipien). Sie trainieren den Umgang mit schwierigen Themen und Situationen. Sie führen zielstrebig Gespräche und Verhandlungen.

Methoden:

Kurzvorträge, Arbeit in Gruppen, Rollenspiele, praktische Übungen, Verhandlungsplanspiel, Feedback

Zielgruppe:

Verantwortliche in Verbänden, betrieblichen Interessenvertretungen, Vereinen und Parteien, Projektleiter_innen

Weitere Hinweise:

Dieses Seminar beinhaltet Arbeitseinheiten nach dem Abendessen