Seminare

Organisationskultur

Bedeutung der Organisationskultur für erfolgreiche Organisationsveränderungen

Organisations-Management
Schwerpunkt: Veränderungsmanagement für NPOs

Organisationskultur ist Ausdruck des Miteinanders von Menschen innerhalb einer Organisation. Sie ist geprägt durch die Haltungen und Wertvorstellungen ihrer Mitglieder und sichert das Erreichen von gemeinsamen Zielen.

Erst mit dem Blick auf die Kultur einer Organisation wird deren nachhaltige Veränderung möglich: Klar definierte Kulturziele sind die Voraussetzung, um Verhaltensroutinen zu überprüfen und neues, angemessenes Verhalten zu entwickeln.

Organisationen, die sich entschieden haben, ihre Kultur (oder Teile davon) nachhaltig zu verändern, stehen vor großen Herausforderungen: Langjährig eingeübte ‚Kulturroutinen‘ müssen in Bewegung gesetzt und neu gestaltet werden.

Für viele NPOs und Mitgliederorganisationen ist das Thema ‚Freiwilligenkultur‘ ein wichtiges Handlungsfeld. Wir greifen das Thema als roten Faden im Seminar auf und erarbeiten beispielhaft, wie Organisationskultur verändert werden kann.

Inhalte:

  • Definition und Modelle der Organisationskultur
  • Auslo?ser und Notwendigkeit von Kulturwandel für den Erfolg der Organisation
  • Analyse, Bewertung und Entwicklung der bestehenden Organisationskultur
  • Fallen und blinde Flecken in Organisationskulturen
  • Veränderungen managen: Grenzen der Gestaltbarkeit von Organisationskultur, Organisationsroutinen beschreiben und einordnen
  • Unterschiedliche Kulturen unter einem Dach: Hauptamtliche, Ehrenamtliche und neue Freiwillige
  • Wie wirken Veränderungen auf die Organisationskultur – und vice versa?
  • Die Henne-oder-Ei-Problematik: ChangeManagement und Organisationskultur

Ihr Nutzen:

Im Seminar erfahren Sie, welche Rolle die Organisationskultur fu?r die Zusammenarbeit in Organisationen hat. Sie lernen die Wechselwirkungen von Strukturen und Strategie auf die Organisationskultur kennen und verstehen einzuschätzen, welche Rolle die Organisationskultur innerhalb von Veränderungsvorhaben hat. Im Seminar arbeiten wir mit erprobten Instrumenten, mit denen die Organisationskultur analysiert und entwickelt werden kann.

Methoden:

Impulsreferate, Gruppenarbeit, Plenararbeit, Kulturanalysen von Organisationen.

Zielgruppe:

Führungskräfte und Verantwortliche in gemeinnützigen Initiativen, Verbänden, Parteien und betrieblichen Interessensvertretungen, deren Organisationen sich entschieden haben die bestehende Organisationskultur zu vera?ndern.

Weitere Hinweise:

!Vorkenntnisse erforderlich! Der vorherige Besuch der Seminare Veränderungsmanagement (S. 23) und/oder Freiwilligen-Management (S. 56) oder vergleichbare Grundkenntnisse sind erforderlich.