Ausbildungsgang

Freiwilligen-Management

Neben dem Besuch einzelner MuP-Seminare können Sie an einer umfassenden Kompetenzausbildung – dem Ausbildungsgang Freiwilligen-Management – teilnehmen.

Wie setzt sich der Ausbildungsgang zusammen?

Für den Abschluss als Freiwilligen-ManagerIn besuchen Sie fünf Seminare des Ausbildungsgangs. Die Ausbildung setzt sich aus drei Basismodulen und zwei Ergänzungsseminaren zusammen.

MuP Ausbildungsgang Freiwilligen-Management

Drei Basismodule

  • Freiwilligen-Management – Die gute Planung und nachhaltige Gestaltung von Freiwilligenarbeit in NPOs
  • Organisationskultur – Change-Management-Kulturveränderungen in NPOs
  • Engagierte und aktive Ehrenamtliche gewinnen – Motivation für Engagement wecken

Zwei Ergänzungsseminare zur Auswahl

Bitte wählen Sie aus zwei verschiedenen Themenbereichen jeweils ein Ergänzungsseminar aus:

Themenbereich: Zusammenarbeit professionell gestalten
Hierzu zählen folgende Seminare aus dem MuP-Programm:

  • Führungsbeziehungen gestalten
  • Projektteams und Gruppenprozesse leiten
  • Gesprächs- und Verhandlungsführung
  • Projektmanagement
  • Partizipationsverfahren
  • Netzwerke und Kooperationsprojekte effektiv steuern
  • Umgang mit Konflikten
  • Engagement und Stressmanagement

Themenbereich: Gestaltung von Veränderungsprozessen

  • Strategieentwicklung
  • Veränderungsmanagement

Themenbereich: Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

  • Strategische Öffentlichkeits- und Medienarbeit
  • Strategische Kommunikation im Internet
  • Erfolgreich(e) NPO-Kampagnen entwickeln
  • Schreibwerkstatt
  • Interviews geben
  • Gestaltung und Layout von Print- und Online-Medien
  • Veranstaltungsdesign
  • Events gestalten mit kleinem Budget